Seit über 15 Jahren ist die Johannesklinik Bad Wildbad im Nordschwarzwald ein verlässlicher Partner für ältere Menschen, die nach einer plötzlichen Veränderung ihrer Lebenssituation durch Unfall oder Krankheit wieder ein eigenständiges Leben in ihrer gewohnten, häuslichen Umgebung führen wollen.

Die Rehabilitationsziele werden gemeinsam von Rehabilitand und therapeutischem Team festgelegt, um eine größere Selbständigkeit und die weitere Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu erreichen.

Auch für die Zeit nach dem Aufenthalt in unserer Klinik geben wir Rehabilitanden und Angehörigen die erforderlichen Hilfen bei:

Durch das Mitgeben aller erforderlichen Dokumente am Entlassungstag ist eine kontinuierliche, lückenlose Weitergabe von Informationen gewährleistet:

In der Johannesklinik besteht natürlich auch die Möglichkeit Friseur, Fußpflege, Wäschedienst, Bibliothek und Seelsorge in Anspruch zu nehmen.

Teilhabe

- Hilfsmittelversorgung

- Organisation erforderlicher ambulanter Hilfen

- Antragsstellungen

- erforderliche, professioneller Weiterversorgung

 

 

 

- Arztbericht und Medikamentenplan

- Pflegeüberleitungsbogen (bei Bedarf)

- Wunddokumentation (bei Bedarf)

- Therapeutische Abschlussberichte (bei Bedarf)

 

 

letzte Aktualisierung: 22. März 2017