info@johannesklinik-bad-wildbad.de
Fragen? Dann rufen Sie uns bitte an07081 / 931-400

 

Das Johanneshaus liegt inmitten einer ruhigen Wohngegend in idyllischer und ruhiger Grünlage – nicht allzu weit vom Zentrum Bad Wildbads entfernt oberhalb des Kurparks der Stadt. Unsere weitläufigen Außenanlagen mit einem eigenen Tiergehege bieten Rast und Erholung und sind gleichermaßen Ort vielfältiger Begegnung und Aktivitäten.

Wir wünschen uns, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner hier Ihr neues „Zuhause“ finden – Individualität, Geborgenheit und eine wohnliche und herzliche Atmosphäre trotz der im Einzelfall belastenden psychiatrischen Beeinträchtigungen.

Mit all ihren Wünschen und persönlichen Bedürfnissen, aber auch mit ihren Sorgen und Problemen stehen die hier lebenden Menschen immer im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns – wir sind für sie da, rund um die Uhr.

Seit über 10 Jahren ist das Johanneshaus Bad Wildbad im Nordschwarzwald ein verlässlicher Partner für Menschen mit psychischen Erkrankungen – Wohnen und Leben in Sicherheit mit bedürfnisgerechten und bedürfnisorientierten Angeboten für all diejenigen, die Betreuung, Pflege und Unterstützung benötigen und dennoch nicht auf Lebensqualität, Wohnlichkeit und Individualität verzichten wollen. Das gilt im Einzelfall auch für ein liebgewonnenes Haustier.

Die Mahlzeiten werden in der Regel in der Gemeinschaft eingenommen, alle Bewohner haben Teil an geselligen wie kulturellen Veranstaltungen oder treffen sich mit Gästen oder Mitbewohnern in privater Runde. Die Förderung individueller Fähigkeiten wird durch unterschiedliche Therapieangebote unterstützt.

 Aus unseren langjährigen Erfahrungen entwickeln wir mit unserem engagierten Team für die Zukunft neue Wege und Inhalte im Leben mit und für Menschen mit unterschiedlichen Krankheitsbildern. Unsere Planungen für die anstehende Modernisierung unseres Hauses und den weiteren Ausbau unserer Werkstätten tragen diesem Anspruch Rechnung.

Es wird alles getan, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner in jeder Hinsicht sicher und zuhause fühlen können. Deshalb kennen wir im Johanneshaus Bad Wildbad auch keine geregelten Besuchszeiten.

 

In den einzelnen Pflegewohngruppen unseres Hauses orientiert sich das Zusammenleben nicht an tageszeitlichen Vorgaben, sondern an den individuellen Bedürfnissen eines jeden Bewohners.

Umsicht, persönliche Ansprache und Fürsorge sind die wesentlichen Elemente unseres Betreuungs- und Pflegekonzepts. Wir fördern Lebensfreude, emotionale Zuwendung und persönliche Fürsorge. Die individuelle Ansprache unserer psychisch erkrankten Menschen ist ein wesentlicher Baustein unserer Arbeit.

Veranstaltungen, Aktivitäten und Therapien werden durch erfahrene und engagierte Mitarbeiter organisiert und durchgeführt – entweder in der Gruppe oder allein. Hierbei verbindet sich gezieltes Training mit Freude bereitenden Elementen. Unsere weitläufigen Außenanlagen erfreuen sich dabei besonderer Beliebtheit.

Für die notwendige ärztliche Betreuung stehen sechs Hausärzte, zwei Fachärzte für Psychiatrie und weitere Fachärzte, z.B. eine Urologin aus der Region, bereit. Die Vermittlung zu weiteren Fachärzten und Therapeuten übernehmen wir gerne.

Unsere Küche bietet abwechslungsreiche und ausgewogene Speisen. Die individuelle Wäsche wird umfassend gepflegt. Selbstverständlich kommen Frisör, Fußpflege und Krankengymnastik regelmäßig ins Haus.

Philosophie

Unsere Philosophie ist es, die Individualität, Unabhängigkeit und Eigenständigkeit der Menschen, die in unseren Einrichtungen leben, in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen. Dies gilt für Menschen mit leichten Handikaps ebenso wie für vorübergehend oder dauerhaft Betreuungs- und/oder schwerst Pflegebedürftige.

Offenheit, Transparenz und Vertrauen spielen in unserer Arbeit miteinander und füreinander eine wichtige Rolle. Unsere Philosophie kann nur durch das Denken und Handeln all der Menschen leben, die mit uns gemeinsam Tätig sind. Deren Charakter, Einsatzbereitschaft und fachliche Kompetenz sind die Eckpfeiler für den Erfolg unserer gemeinsamen Arbeit – für das Wohlbefinden und Glück der Menschen, für die wir alle gemeinsam als Team verantwortlich tätig sind.

Jeder einzelne aus diesem Team, egal an welcher Stelle er oder sie arbeitet, bildet für diesen Erfolg und für die Umsetzung unserer Philosophie ein unverzichtbares Glied einer Kette.

Wichtiger Hinweis

Merkblatt

Besuchsverbot in der Johannesklinik

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

inzwischen sind in nahezu allen Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg Infektions­fälle mit dem neuen Coronavirus bestätigt worden. Wie Sie wissen, zählen ältere Menschen zu den sogenannten Risikogruppen, bei denen im verstärkten Maße Komplikationen, wie schwere Lungenentzündungen, auftreten können.

Vor diesem Hintergrund hat der Schutz der Patientinnen und Patienten unserer Klinik vor einer Infektion mit dem Coronavirus höchste Priorität.

Der Erste Landesbeamte, Herr Dr. Frank Wiehe, hat in diesem Zusammenhang alle Heimeinrichtungen im Landkreis über die zuständige Heimaufsicht wissen lassen, dass für diese Einrichtungen generell Besuchsverbote auszusprechen sind.

 Auch wir sehen für unsere Klinik diese Notwendigkeit und dürfen Sie daher informieren, dass mit sofortiger Wirkung ein

 

Besuchsverbot für die Johannesklinik

besteht. Das Besuchsverbot dient auch Ihrem Schutz und gilt bis auf weiteres. Über eine spätere Aufhebung werden wir sie dann erneut schriftlich informieren.

Ausnahmen sollten nur in begründeten Ausnahmefällen (wie z.B. Sterbe­begleitung) gemacht werden. In derartigen Fällen sind gesonderte Listen über die Besucherinnen und Besucher zu führen. Die Listen müssen den Namen und die Telefonnummer des Besuchers, den Tag/Uhrzeit und den Patientennamen enthalten.

Persönliche Dinge für unsere Patientinnen und Patienten können an der Reception abgegeben werden. In allen anderen Fragen erbitten wir Ihren Anruf, um individuelle Vereinbarungen zu treffen.

Lieferanten, Zustelldienste u.ä. melden sich bitte an der Reception.

(auch sie müssen in den vorgenannten Listen erfasst werden)

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Johannesklinik

Geschäftsführung und Klinikleitung

Tel. 07081 931 400